Praxis für Biodynamische Psychologie/Körpertherapie
Psychosomatik . Traumatherapie . Frauengesundheit



Tina Tingelhoff

 Jg. 1964 - ausgebildet in Körperpsychotherapie - praktizierend auf der Ebene der Persönlichkeitsentwicklung u. Psychosomatik

BeruflicheVita

Ausbildung

(1995-1999) 3-jährige abgeschlossene Ausbildung an der Walter-Knäpper-Heilpraktiker Fachschule/ Bochum  www.walter-knaepper-schule.de

(2001-2007) 5-jährige abgeschlossene Ausbildung und supervidierte Lehranalyse in Biodynamische Psychologie - tiefenfundierte Körperpsychotherapie [körperpsychotherapeutische Verfahren, biodynamische Körperarbeit u. Biorelease als psycho-vegetativ wirksame selbstregulierende Verfahren,  biodynamische  Massagen als therapeutisches Instrument sowie psycho-dynamische Gestaltarbeit, psycho-dynamische Aufstellungsarbeit, Arbeit auf der inneren Bühne u. Vegetotherapie] an der Europäischen Schule für Biodynamische Psychologie/ Körperpsychotherapie E.S.B.P.E. e.V. zertifiziert am 11.Februar 2007 in Lübeck. Ausbildung - Weiterbildung - Supervision in Hamburg/ Witten/ Köln                         www.biodynamik.de

(2014) abgeschlossenes Studium Heilpraktiker (Psych)

Beruflicher Werdegang

3-jährige Tätigkeit in Arztpraxis für Allgemeinmedizin Schwerpunkt Präventiv- und Energiemedizin/Leverkusen 

1/2-jährige Tätigkeit und klinisches Praktikum in der Ergotherapie Schwerpunkt Orthopädie . Rheumatologie . Neurologie Eduarduskrankenhaus/Köln

1999-2009 Teilhaberin in Familienunternehmen Dienstleistungsbranche/ Köln

2007-2016 freiberufliche körpertherapeutische Tätigkeit in eigener Praxis/ Köln/Rösrath

(2011-2014) Aufbau interdisziplinärer Zusammenarbeit mit Ärzten/Kliniken
im Bereich Operative Gynäkologie . Gynäkologische Onkologie . Psychosomatik

2014-2015 LVR Klinikum Düsseldorf - Institutsambulanz Psychosomatik ergänzend zur Praxistätigkeit

2016-2019 Heiligenfeld Klinik Uffenheim (Kreis Würzburg/Neustadt a.d. Aisch)  Klinik für psychosomatische Krankenhausbehandlung - körperpsychotherapeutische Arbeit nach d. Methode der Biodynamischen Psychologie sowie traumatherapeutische Verfahren in Einzeltherapie, Kerngruppensetting und kreativtherapeutischen Gruppentherapien

Ergänzende berufliche Bereiche

(2010-2012) körpertherapeutische Arbeit 
Grandhotel Schloss Bensberg - 5*Hotellerie
VIP - Betreuung: Bodywork and Massage for international Artists

(2014-2015) 24 h Betreuung/Psychosoziale Assistenz für Menschen mit Handicap;
Betreuung u. bewegungstherapeutische Angebote für Bewohner mit Demenz in der Gerontopsychiatrie

2015-2016 LVR Förderschule Rösrath
schulische u. soziale Inklusion v. Kindern mit Handicap (Rett-Syndrom, Autismus-Spektrum-Strg.)


Motivation

Biodynamik bedeutet die Bewegung des Lebens~

Meine Erfahrungen, Erkenntnisse und Ein-sichten als Klientin und Therapeutin während der Ausbildung, habe ich als eine organisch verlaufende Entwicklung erfahren. Ein Wiederverbinden in mir selbst auf der Reise schrittweise zu mir selbst. Gerda Boyesen, Begründerin der Biodynamischen Psychologie© beschrieb es so: Etwas in uns drängt ins Leben!

Dieser primären Energie folge ich. Es ist diese innewohnende liebende Essenz, die sich in mein Leben gestaltet und in meiner Arbeit mit den Menschen zum Ausdruck kommen möchte.

Fortbildung

kontinuierliche Fort- u. Weiterbildung in Biodynamischer Psychologie/ Körperpsychotherapie und traumatherapeutischen Verfahren

--------------------------------------------------------

Fortbildung in Biodynamischer Psychologie/Körperpsychotherapie
'Psychoenergetik' (Trainerin: Ebba Boyesen)

Fortbildung in Biodynamischer Psychologie/Körperpsychotherapie 
'Liebe und Beziehung' im therapeutischen Setting (Trainer: Menno de Lange)

Fortbildung in Biodynamischer Psychologie/Körperpsychotherapie
'Primäre Kraft der Sexualität'  Ressourcenarbeit (Trainer: Menno de Lange)

GBP-Fachtagungen 2017-2019 - Fortbildungen  in körperpsychotherapeutischen und traumatherapeutischen Verfahren im Rahmen der Tagungsarbeit als Vorstandsmitglied der GBP - Berufsverband

Weiterbildung

in Weiterbildung 2018-2020  Psychotraumatologie u. Traumatherapie nach dem KReST-Modell - zptn - Zentrum für Psychotraumatologie und Traumatherapie Nürnberg n. Lutz Besser          www.zptn.de

Berufsverband

Vorstandsarbeit 2017-2019 als Beisitzerin der (GBP) Gesellschaft für Biodynamische Psychologie/Körperpsychotherapie e.V. www.gbpev.de/wer-wir-sind/vorstand/

Mitglied der (GBP) Gesellschaft für
Biodynamische Psychologie/ Körperpsychotherapie e.V.         www.gbpev.de

Mitglied der (DGPFG) Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Frauenheilkunde und Geburtshilfe e.V.                            www.dgpfg.de

übergeordneter Berufs-/Dachverband (DGK) www.koerperpsychotherapie-dgk.de/

Qualifikationsvermerk zum Ausbildungsinstitut

Die E.S.B.P.E.e.V. ist ein akkreditiertes Ausbildungsinstitut durch die (DGK/EABP) Deutsche Gesellschaft für Körperpsychotherapie/ European Association for Body-Psychotherapy. Die Biodynamische Psychologie ist seit 2001 von der (EAP) Europäischen Gesellschaft für Psychotherapie als tiefenfundierte körperpsychotherapeutische Methode anerkannt.           www.biodynamik.de